11. April 2017

VERGLEICH: TAGESCREMES {ALVERDE, BIOTHERM, OLAZ}

Hallo ihr Lieben!

Auf meinem Feldzug gegen das Horten und für das Aufbrauchen bin ich in meiner Vergleich-Reihe bei den Tagescremes angekommen. Da jede von uns sie nahezu täglich im Gebrauch haben, ist es umso wichtiger, ein Produkt zu finden, welches wirklich zu uns und unserem Hautbild passt.


Aus meinem Vorrat habe ich drei unterschiedliche Marken herausgesucht, die ich über einen längeren Zeitraum benutzt habe oder die gar aufgebraucht wurden! Die Reihenfolge richtet sich dieses mal danach, wie die einzelnen Produkte abgeschnitten haben.


____

A L V E R D E
Preis: 5,45€ / 50ml


Erstaunlicherweise ist in diesem Fall die Hausmarke von DM mein persönlicher Sieger. Und dabei steht diese Sorte stellvertretend für alle Tagescremes die ich von Alverde in die Finger bekommen habe. Nicht nur, dass Alverde zum Bereich der Naturkosmetik gehört. Es hinterlässt auf der Haut ebenso das Gefühl, als würde ich ihr etwas Gutes tun.


Für den täglichen Gebrauch ist Alverde ein absolutes Must-Have und eine perfekte Grundlage für jede Art von Make-Up. 


Die Creme zieht schnell ein, fettet nicht nach und pflegt die Haut perfekt ohne dabei die Poren zu verstopfen. Selbst an an warmen Tagen, ist das was drauf steht Gesetz. Ein perfekter Teint.
Einziger Nachteil: mit dem Geruch (bei den meisten Tagescremes von Alverde) kann ich mich ziemlich selten mit anfreunden.
____

B I O T H E R M
Preis: 40,00€ / 50ml



Bereits in einem älteren Eintrag habe ich von Biotherm *klick* angefangen zu schwärmen. Dabei soll es nicht darum gehen, das günstigere Produkte schlechter sind. Vielmehr soll verdeutlicht werden, dass meine Bereitschaft, in mich selbst zu investieren, gestiegen ist. Einen Treffer habe ich beispielsweise mit der Biotherm Aquqsource Cocoon gemacht. Zugegeben, im Vergleich zu den anderen beiden Produkten, ist es nicht gerade ein Schnäppchen.


Aber auf langer Sicht betrachtet, hat sich jeder Cent bezahlt gemacht. 


Trotzdem kann ich mir Produkte, die es beispielsweise nur in der Apotheke zu kaufen gibt, nicht am laufenden Band zulegen. Auch auch wenn die Creme von Biotherm die gleichen Vorzüge vorweist, wie die von Alverde bin ich an dieser Stelle skeptisch geworden und habe nochmals reflektiert, wo genau das Unterschied zur Drogerie ist. Tatsächlich konnte ich keinen größeren Unterschied feststellen, außer das diese Creme etwas fettiger und der Geruch für meine Verhältnisse Grenzwertig ist. Ob ich selber nochmal Geld investieren, ist die große Frage. Aber ein gutes Geburtstagsgeschenk ist es aufjedenfall!
 ____

OLAZ
Preis: 4,75€ / 200ml


Das Schlusslicht bildet das Beauty Fluid von Olaz. Erstaunlicherweise habe ich mir davon am meisten versprochen und bin umso enttäuschter von dieser Marke. Im Grunde genommen treffen die Eigenschaften der vorherigen Marken auch auf Olaz zu. Doch selbst mit dem Pluspunkt, dass mir sogar der Geruch zugesprochen hat, ist es trotzdem durchgefallen. Warum?


Je länger ist das Beauty Fluid benutzt habe, desto schrecklicher wurde mein Hautbild.


Das hat sich in der Form kenntlich gemacht, dass meine Haut immer trockener wurde und ich rote Flecken im Gesicht bekommen habe. Dies ist aber nur eingetreten, wenn ich die Creme nicht genutzt habe. Sobald ich regelmäßig mein Gesicht ausschließlich mit Olaz eingecremt habe, sind die Flecken verschwunden.


____
Habt ihr eine Lieblingscreme oder wechselt ihr regelmäßig die Marke?
____

Schaut auch nach bei:

*Vergleich: Bodylotions*
*Vergleich: Waschcremes*

oder auch

*Vergleich: Porridge*
*Vergleich: Chai Latte*

Kommentare:

Anna 1303 hat gesagt…

Ich verwende die Gesichtscremes von Kneipp und medipharma cosmetics ganz gerne! An sich bin ich ganz probierfreudig, aber zu viel Ausprobieren auf dem Gesicht ist auch nicht so toll. Danke für den Bericht!

Liebe Grüße

Anna <3

annashines.com

reloves.de hat gesagt…

Ich kenne alle drei Cremes und bei mir wäre ebenfalls das gleiche Ranking bei einem Vergleich herausgekommen. Die Creme von Biotherm ist toll, aber einfach zu teuer. Die Creme von alverde kann mithalten mit der teuren Creme. Allerdings ist der Preis unschlagbar. Das Beauty Fluid von oil of olaz tut nichts für meine Haut. Ein toller Vergleich von dir.

Yvonne hat gesagt…

Das Problem hatte ich mit Olaz auch. Ich finde die Cremes von Vichy allerdings sehr gut. Da ich mit Unreinheiten zu kämpfen habe, nutze ich Normaderm.

Wünsche Dir schöne Feiertage

Lieben Gruß
Yvonne

Yulice Lovett hat gesagt…

Danke für den Test :) ich habe keine feste Creme. Versuche immer neues :)

Rosie hat gesagt…

Das mit der Bereitschaft, etwas mehr in sich zu investieren sehe ich völlig genauso. Wenn es um die Gesundheit geht (sowohl innerlich als auch äußerlich), hat das Geld nur einen relativen Wert :-)

Anja hat gesagt…

Also die Alverde Creme würde mich auch interessieren, ich bin ja immer noch auf der suche nach einer Tagescreme mit der ich auch wirklich komplett zufrieden bin...

Nessi hat gesagt…

Das Alverde gewonnen hat freut mich besonders. da ich von Biotherm manchmal Ausschlag bekommen habe, kann ich nichts zu dieser Creme sagen.
Aber Alverde hat wirklich gute Produkte :)

hab schöne Ostern
xoxo Nessi

love_fashionandlife hat gesagt…

Alverde ist bei so ziemlich allen Produkten echt zu empfehlen (vorallem weil es um einiges günstiger ist und die Wirkung eigentlich meiner Meinung nach oft sogar besser!). Ich wechsle immer ein bisschen durch weil ich einfach so viel aufbrauchen muss was ich aus den ganzen Glossyboxen usw zusammengesammelt habe.

Viele Grüße
Denise von
www.lovefashionandlife.at

Gabrielle RoseBonniee hat gesagt…

Nice tips!

Do you wanna follow each other via GFC or Bloglovin? Lemme know ♥
* Le blog de la Licorne *

❀ Happy Easter! ❀

Veronica Lucy hat gesagt…

Wonderful post, love it! ♥
Maybe follow for follow? :)

veronicalucy.blogspot.com

Kommentar veröffentlichen

Für alles, was nicht in einem Kommentar hinein passt: holykatta@web.de