28. Februar 2017

INSTAGRAM FEBRUAR

Hallo ihr Lieben,

dieser Monat ging nicht nur gefühlt schneller um. Es war tatsächlich so. Auch wenn dies gleichermaßen bedeutet, dass ich meine Prüfungen hinter mir habe, heißt es genauso, dass ich ordentlich Hausarbeiten schreiben muss. Irgendwo mittendrin in diesem Prozess habe ich dann meinen Laptop geschrottet (ja, ich!) und für genau diesen Zeitraum hatte ich dann plötzlich Zeit für Dinge, wozu ich sonst nicht die Möglichkeit hatte sie wahrzunehmen. Achja. Und ich hatte auch noch Instagram *klick*.

____

#FOODPORN


Im Januar Eintrag *klick* habe ich euch berichtet, dass ich die Kochbox von Kochzauber ausprobiert habe. Diesen Monat war dann für mich die Box von HelloFresh dran. Natürlich alles vegetarisch. Vor einiger Zeit hatte ich die HelloFresh Box *klick* schon einmal probiert.  

Die Rezepte haben mir zum Teil besser gefallen, weil ich auch neue Produkte dadurch kennenlernen konnte. 

Jedoch habe ich sie wieder abbestellt, weil zum einen, sehr viel Müll endstanden ist und zum anderen es auf Dauer zu teuer geworden wäre. Qualitativ lässt sich jedoch nichts gegen solche Boxen einwänden. Bei beiden konnte ich tolle vegetarische Inspirationen für mich entdecken!
____
 
#SELFIE




Wie ihr auch schon bereits vergangenen Monat nachlesen konntet, hatte ich einen mega fauxpas mit Syoss und meinen Haaren. Die Geschichte ging aber sogar noch ein bisschen weiter. Schließlich konnte ich unmöglich die Haare so lassen, wie sie waren. 

Also habe ich mir den Haarfarbenentferner "Colour B4" in der Drogerie gekauft. 

Natürlich wissen wir alle, dass der Aufwand etwas höher ist, als bei der gewöhnlichen Anwendung von Haarfabe. Aber das Prinzip, wie es abläuft, ist ähnlich. Ebenso ist es unglaublich schädlich für die Haare. Trotz der extra Pflegespülung, sind die Haare nach der Anwendung erst einmal hinüber. Zum Ergebnis lässt sich sagen, dass die alte Farbe nicht vollständig entfernt wurde und ich erst recht nicht zurück zu meiner Naturhaarfarbe gelangt bin. Denn, bevor ich meine Haare Kupferbraun färbte, waren sie blond. Und mein Ergebnis war danach blond mit leichten Rotstich. Mit dem Ergebnis bin ich also nicht unbedingt zufrieden. Aber es war zumindest eine Basis, womit ich weiter arbeiten konnte. Nach einer kurzen Zeit der Regeneration kaufte ich mir dann ein Produkt in meiner Naturhaarfarbe. Und wie soll ich es anders sagen? 100% zufrieden bin ich immer noch nicht, aber es ist bisher das beste Ergebnis. 

____


#MÜNSTERLIEBE


Manchmal bin ich erstaunt, wieviele verborgene Plätze es in einer Stadt gibt, die den Eindruck macht, als würde sie zum größten Teil aus Fahrrädern und ihren Studenten bestehen. Zugegeben, sind die besagten Plätze gar nicht verborgen. Fährt man einmal hinaus aus dem Stadtkern, gibt es schlichtweg neue Dinge zu entdecken. Und wie auch sonst, ist es immer super praktisch einen Hund zu haben. Dies trifft nicht nur auf Münster zu. Selbstverständlich bringt dies jede Stadt mit sich. Der springende Punkt an dem Ganzen ist lediglich, dass wir Lust haben müssen, die Orte für uns zu entdecken!

____

Wie ist euer Monat Februar gewesen?

Kommentare:

Jéssica Paiva hat gesagt…

Awesome photos *-*
Great blog! I'm following you, follow back?
http://omundodajesse.blogspot.pt/

Minnja hat gesagt…

Wunderschöner Eindrücke <3

Habe eine wunderbares Rest-Wochenende <3
Sei ganz lieb gegrüßt,
Claudia | minnja.de

Ando hat gesagt…

Ich bin ein riesiger Fan von Food- und Kochboxen. Vielleicht sollte ich die Hello Fresh mal ausprobieren. Das sieht sehr spannend aus, was man damit machen kann.

Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net/blog/

Kommentar veröffentlichen

Für alles, was nicht in einem Kommentar hinein passt: holykatta@web.de