12. Dezember 2016

BRANDNOOZ BOX NOVEMBER {BRANDT, CORNY, DEBEUKELEAR, KRÜGER}


Hallo ihr Lieben,

das Jahr ist fast vorüber und seit zehn Monaten bekomme ich die Brandnooz Box. Dies ist auch eine Möglichkeit, sich Gedanken darüber zu machen, ob sich die Box tatsächlich lohnt. Mehr dazu, gibt es am Ende des Posts. Jetzt erst einmal zum Inhalt der aktuellen Box.

I N H A L T

# Brandt Knusper mich / 1,59€
# Bad Reichenhaller Grobes MarkenSalz / 1,99€
# DeBeukelaer Chocolé / 1,29€
# Diamant Kandis / 1,49€
# KRÜGER YOU Matcha Latte / 2,49€
# Happy Lasse Bio Glühwein / 2,99€
# Milram Dessert Soße / 1,49€
# Lee Kum Kee Helle Sojasauce Supreme / 1,47€
# Corny Haferkraft mandel-karamell / 0,99€
# Persimon / 0,39-0,69€


#TRINKBAR

Um in weihnachtliche Stimmung zukommen, habe mir beide Getränke sehr gut gefallen. Auch wenn ich das Etikett beinahe interessanter fand, als den Inhalt, war für mich ein Unterschied zum herkömmlichen Glühwein zu schmecken. Klar, auf dem Weihnachtsmarkt sind die sowieso alle gepanscht. Aber ich rede vom heimischen Glühwein und im Vergleich zu Konkurrenz. Natürlich ist Happy Lasse auch wesentlich teuerer als andere Marken. Aber wer nicht übertreiben will und mehr Wert auf den Geschmack legt, ist mit einem Bio-Glühwein auf der sicheren Seite.

Gefreut habe ich mich auch sehr über den Matcha Latte. Doch wie meine Meinung zu den Krüger Produkten ist, lässt sich sehr gut, an meinem vorherigen Post "Vergleich: Chai Latte / David Rio VS. Krüger" herauslesen. Als ich meine Kritik bezüglich der Süße auf der Facebook-Seite von Krüger veröffentlichte, bekam ich folgende Antwort:


"Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Da unsere KRÜGER Spezialitäten Genussprodukte sind, die man sich in der Regel ganz bewusst gönnt und nicht über den ganzen Tag trinkt, dürfen sie dann auch etwas süßer sein."



#TOPPINGS

All das sind Dinge, die vielleicht auf dem ersten Blick "ganz nett" erscheinen. Aber ob sie wirklich benötigt werden bzw. brauchbar sind, ist dann wieder ein anderen Thema. Ein Produkt, welches in meinem Haushalt nicht vorzufinden ist, ist die Sojasauce. Ich bin dahingehend leicht stigmatisiert. Denn irgendwann in der Vergangenheit habe ich einmal damit übertrieben und mir wurde es so dermaßen schlecht davon, dass ich seitdem nie wieder Sojasauce gekauft habe.

Salz und Zucker gehören wiederum in jeden Haushalt. Aber muss es tatsächlich Marken Salz sein? Und braucht ein Mensch unbedingt braune Klumpen im Tee, den sogenannten Kandis? Auf das Salz hätte ich definitiv verzichten können. Der Kandiszucker weckt eventuelle liebgewonnene Kindheitserinnerungen. Mehr aber auch nicht.

Aus dem Bereich des #Toppings ist mein liebstes Produkt die Dessert Soße. Nicht, weil sie unglaublich überzeugend ist. Denn wenn ich mir eines hin und wieder zu Herzen nehme, dann ist es, auf die Inhaltsstoffe zu gucken. Klar, ist kein muss und bei anderen Produkten kann ich auch gut drauf verzichten. Aber ausgerechnet hierbei ist mir aufgefallen, dass es sich lediglich um "Vanille Geschmack" handelte. Was soweit in Ordnung für mich wäre, wenn neben der Auflistung, dass es sich um Aromen handle, auch noch andere Inhaltsstoffe aufgetaucht sind, die mir von den Begrifflichkeiten nichts sagen. Und das bedeutet meistens nichts gutes. Letztendlich hat es in mir die Frage hervorgebracht, inwieweit Molkereiprodukte für den Konsumenten manipuliert werden?


#ESSBAR

Das Produkt von Brandt ist für mich keine Neuentdeckung. Bereits in der Juli Box *klick* gab es eine andere Sorte. Im Vergleich zu damals, mag ich die Geschmacksrichtung lieber, bin dafür aber unentschlossen, wo genau solcher Zwieback den angemessen sei. Zum Abendbrot? Zwischendurch und ToGo? Andere Ideen?

Der Müsliriegel ist zwar eine gute Alternative zum Frühstück (wenn es schnell gehen muss und trotzdem gekräftigt in den Tag starten möchte!), aber ich habe da schon bessere Riegel gehabt mit denen ich zufriedener war *klickNATUREVALLEYklick*.

Und ja: ohne Schokolade geht bei mir gar nichts! Dementsprechend war mein Highlight of the Brandnooz Box im November ChocOlé. Und das ganz ungewollt und unscheinbar. Super für jede Gelegenheit und trotz des geringen Inhaltes über einen längeren Zeitraum zu konsumieren.

Was sagt ihr zum Inhalt der Box?


Übrigens: ich überlege die Box wieder abzubestellen. Es ist zwar immer ganz nett, das ein oder andere Produkt für sich zu entdecken. Doch allgemein ist der Inhalt keine wirkliche Überraschung für einen, sondern zum Teil sogar sehr einseitig und manchmal auch unüberlegt. Zwar ist der Bloggerpreis in Ordnung. Aber dafür die Pflicht zu haben, über die Box schreiben zu müssen, halte ich für besonders nervig.

Kommentare:

Anja S. hat gesagt…

Huhu,
ich finde die Box ganz schön und freue mich immer wieder auf die Überraschungen. Das Krüger-Zeugs bräuchte ich aber auch nicht.
LG, Anja

BeautyundBlog hat gesagt…

Da hast du ja eine sehr nette Antwort bekommen von krüger! *Ironie off*
Also das du die Idee mit dem Salz nicht so dolle findest, kann ich gut nachvollziehen...
Vielleicht sind ihnen ja auch die Ideen ausgegangen? :P
Liebe Grüße,
Katharina von BeautyundBlog

Tijana Momcilovic hat gesagt…

nice as usual :)

http://itsmetijana.blogspot.rs/

Andrina Götz hat gesagt…

Eine ganz nette Box, aber leider kein Highlight für mich ;)
Liebe Grüße
Andrina

Kommentar veröffentlichen

Für alles, was nicht in einem Kommentar hinein passt: holykatta@web.de