14. Juni 2016

TAGESAUSFLUG: PARIS

Hey ihr Lieben,

wie ihr es vielleicht über I N S T A G R A M bereits mitbekommen habt, bin ich in Paris gewesen.
Und obwohl ich genau zur EM dort unterwegs gewesen bin, war dies mit Sicherheit nicht mein Anliegen. Ganz im Gegenteil. Einen besonderen Grund hatte ich nicht.

Anlass ist eine Aktion bei Flixbus gewesen. Eine Fahrt 9,99€. Zeit und Ort passten einfach viel zu gut, als das ich hätte weiter drüber nachdenken müssen. Und so wurde ohne zu zögern gebucht.
Wenn jeder von euch sich einmal durch den Kopf gehen lassen würde, wieviel wir im alltäglichen Leben für rund 20€ erhalten, ist die Entscheidung eine Busfahrt nach Frankreich zu machen, genau das Richtige gewesen.

Reisen werden immer günstiger und dafür scheint alles andere irgendwie teurer zu werden. Kultur für 20€? Wo gibt es schon das? Acht Stunden Busfahrt, kaum Schlaf und wenig Hygiene sind dabei die unterschwelligen Kosten, die bei einem solchen Angebot in der Luft schwirren. Und trotzdem: genau das Richtige für all diejenigen, die nicht wissen, was sie so am Wochenende treiben sollen.


E N D S T A T I O N: PORTE MAILLOT

Anfang und Ende ist der Bushof verschiedener Reisebusse aus den umliegenden Ländern. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Metro Station Nummer 1. Dadurch ist man in wenigen Minuten an der Champs Elysees (für diejenigen die lieber zu Fuß unterwegs sind: einfach nur geradeaus!) oder am Notre Dame (Ausstieg: Hotel de Ville). Eine Fahrt kostet in Paris 1,60€ und ist vergleichsweise zu anderen Ländern (rund 3,00€) günstig!

NOTRE  DAME

Gemütlich durch die französischen Gassen schlendern und das Ambiente auf sich wirken lassen, ist in jeder Ecke in Paris gegeben. Wer schon in der Frühe dort ist, hat rund um Notre Dame die Möglichkeit ein Petit Dejeuner (Kaffee, Saft, Croissant, Marmelade) zu sich zu nehmen und dabei mal eben um die 9€ auszugeben.
Vor allem sollte man sich nicht über die an den Tourismus angepassten Preise wundern. 

K L E I N E R TIPP: Besser im Vorfeld mehr Geld mitnehmen als nötig, anstatt später nicht mehr liquide zu sein. Es ist wesentlich angenehmer, wieder Geld mit nach Hause zu nehmen.



S P A Z I E R G A N G AN DER SEINE (von Notre Dame bis Eiffelturm circa 5,1km)
Es lohnt sich definitiv, entlang der Seine zum Eiffelturm zu gehen. Neben den verschiedenen kleinen Ständen nahe dem Ufer gibt es unterschiedliche Architekturwunder, die vor jede Linse sollte. 


E U R O P A M E I S T E R S C H A F T: EIFFELTURM

Wer glaubt, dass zu einem Event wie der Europameisterschaft ein verändertes Stadtbild vorzufinden ist, der täuscht sich. Tatsächlich weist nichts darauf hin, dass die EM in Frankreich ist. AUßER: Die Fanmeile am Eiffelturm (die jedoch nur zu dem Spielen geöffnet ist, ansonsten ist alles mit hässlichen Zäunen versperrt) und einige Touristen, die in den Trikots ihres Landes durch die Straßen ziehen. Natürlich darf an dieser Stelle auch nicht die Kommerzialisierung hinsichtlich Fanartikel vergessen werden. Jedoch halte ich diesen Aspekt für sekundär.


CHAMPS ELYSEES

Ein abschließender Bummel über DIE Straße in Paris. Ein bisschen vor den Läden angesagter Marken stehen bleiben und realisieren, dass dafür das Geld nicht reicht, was mitgenommen wurde. Ein bisschen durch die anderen Läden gehen, für die das Geld mitgenommen wurde und realisieren, dass ausnahmsweise nichts zu finden ist, was gekauft werden muss.
Die meisten Geschäfte (egal, welche Marke) lassen am Eingang die Taschen kontrollieren. Ob dies nun etwas mit der EM zu tun hat oder mit den vergangenen Ereignissen, kann ich jedoch nicht beurteilen. Nach kürzester Zeit ist es aber ziemlich anstrengend und nervig, ständig seinen Rucksack vorzeigen zu müssen.

In jeder Straßeneinbiegung stehen junge Männer um Autos der Marke Ferrari oder Lamborghini und schmachten die Karosserien an. Für knapp 100€ ist es möglich, eines dieser Prachtstücke selber einmal zu fahren. 
Zwischendurch ist noch einmal Zeit für eine Pause. Zu empfehlen ist die Bäckerei PAUL direkt auf der Champs Elysees. Definitiv ist für jeden etwas dabei. Ob belegte Baguttes (5,00€) oder XXL Macarons (je 3,00€). Alles, wirklich alles gibt es dort in Hülle und Fülle. ABER: eine Wartezeit von ungefähr 20 Minuten sollte einkalkuliert werden.
Eine Alternative für diejenigen die nicht anstehen wollen ist MARKS & SPENCER, die wenige Meter weiter ihr Geschäft haben. Die Front macht zunächst den Eindruck, als würde es sich hierbei ausschließlich im Bekleidung handeln. Doch wer sich in das Geschäft hinein traut, wird einen mini Supermarkt der Marke entdecken. Mit gekühlten Smoothies (750ml für 3,50€), Obstsalate (circa 4,00€), Sandwiches (circa 3,50€), Wraps (circa 4,00€) und ebenso leckeren Gebäckstücken ist M&S mein persönlicher Geheimtipp. Ein besonderer Pluspunkt: kurz vor Ladenschluss werden diese Köstlichkeiten um 50% reduziert! Der perfekte Anlass, sich für die Heimreise gut einzudecken!

Nähe PORTE MAILLOT ist ein CONGRESS CENTRUM in dem sich einige Geschäfte (wie Sephora) befinden. Dort gibt es abschließend noch die Möglichkeit, einige Souveniers einzukaufen und die Zeit bis zur Abfahrt herum zu kriegen (Stichwort: FREE WIFI).

FAHRT: 19,98€
BUDGET: 100€
AUSGABEN: ~ 50,00€

Natürlich ist es unmöglich, wirklich ALLES von Paris zu entdecken. Dazu fehlt schlichtweg die Zeit. Im Vorfeld sollte jeder für sich selbst entscheiden, welche Punkte für einen solchen Tagesausflug als wichtig erachtet werden und welche wiederum nicht. Gerne hätte ich noch andere Stationen in Paris wahrgenommen. Aber der Tag hat nun einmal nur 24 Stunden. Und wenn man selbst nicht mal soviel Zeit hat, sollten Prioritäten gesetzt werden!

NEXT STOP: S T O C K H O L M

Kommentare:

DearJassie hat gesagt…

Wow *_* Das klingt super und einfach nur traumhaft

Borislava Kirilova hat gesagt…

Ich liebe Paris, die Stadt der Liebe! Ich habe meinen Mann dort kennengelernt :).
Schöne Fotos!

Liebe Grüße
Borislava from www.colourclub.at

Helena hat gesagt…

So beautiful! Love Paris! :) x
Helena - Swedish girl in Tokyo
http://www.ilenczfalva.com/
https://www.instagram.com/helena_de_ilenczfalva/

Franzi hat gesagt…

Sehr schöner Bericht! Wäre ja mal eine Überlegung wert! ;-) Und es ist wirklich megagünstig!
Liebste Grüße

Kati hat gesagt…

Finde ich super, so eine Aktion!

-Kati

Suza hat gesagt…

Super... da sieht man mal, was alles geht! Ich hätte einen Haken vermutet bei so einem Angebot und hätte ich ncht getraut. Nachdem ich deinen post gelesen habe see ich, daß es eine wunderbare Sache ist, das hätte mir auch gut gefallen!
Toll.
Liebe Grüße
susa

Prisca hat gesagt…

Dafür das es "nur" ein Tagesauflug nach Paris war, hast du wirklich eine Menge gesehen und gemacht. Bei so einem günstigen Busfahrpreis hätte ich auch nicht "Nein!" gesagt. Schön, was du alles für Tipps für die Stadt gibst. Richtig schöne Fotos!
Ich war das 1. Mal zu meiner Jugendweihefahrt (2013) in Paris und dein Post weckt alte Erinnerungen in mir.

Liebe Grüße Prisca
http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

Styleofblonde hat gesagt…

Oh, das würde ich auch gerne machen, einfach mal spontan nach Paris zu fahren - das wäre toll. Am liebsten würde ich zwar gerade ein paar Tage am Meer sein, aber mit Paris würde ich mich auch begnügen, vor allem nachdem ich jetzt deine tollen Bilder gesehen habe!

KonzertGiirly hat gesagt…

schöner Post. Ich fahr in zirka 1 Monat auch nach Paris. Freu mich schon mega drauf. Wir sind mit einem Reisebus unterwegs. Wie lange seit ihr gefahren?
Bin gespannt was wir so sehen werden :))

lg www.konzertgiirly.jimdo.com

Aliiinas Welt hat gesagt…

Tolle Fotos! 20 Euro für die Fahrt ist ja echt super!

Liebe Grüße
Alina von http://aliiinaswelt.blogspot.de/?m=1

Jimena hat gesagt…

Sehr schöne Bilder, das sieht ja nach einem gelungenen Trip aus! :)

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Katta hat gesagt…

Wir sind acht Stunden mit dem Bus gefahren! :)

Liebe Grüße,
Katta

Liyah GoesHollywood hat gesagt…

Paris? da war ich leider noch nie :-( würd aber gerne mal dort hin und wir wären auch sicherlich schnell mit dem auto dort! Vielleicht ergibt es sich ja mal :-)
ich habe jetzt erst einmal im juli norwegen geplant :-) ich besuche eine freundin und freu mich schon riesig!

xoxo, L.
------------------
www.LiyahGoesHollywood.de

S. hat gesagt…

Toller Post! Ich war leider noch nie in Paris; würde aber unglaublich gerne mal die Stadt sehen.
Liebe Grüße
S.
http://cappuccinocouture.blogspot.de/

Carina Vardie hat gesagt…

Paris ist traumhaft! Wunderschöne Eindrucke!

xo
www.carinavardie.com

Rothaariges hat gesagt…

Genau das will ich dieses Jahr auch noch spontan machen - einen Ausflug nach Paris :)

Akari hat gesagt…

Eine fantastische Idee mal einen Tag nach Paris *_* Und das sogar Lowbudget.
Ich hätte aber tatsächlich gedacht, dass dort aufgrund der EM mehr los ist. Interessant zu sehen, dass es doch recht ruhig zu sein scheint!

Jana hat gesagt…

Tolle Eindrücke, sieht nach einem schönen Trip aus :)

https://www.radbag.de/geschenkideen/geschenke-fuer-maenner

Christina Key hat gesagt…

Paris ist eine so tolle und magische Stadt! :)


XX,

Photography & Fashion Blog,

www.ChristinaKey.com

Leonienoelle hat gesagt…

Oh, Paris, wie schön! Die Bilder sind dir auch gut gelungen:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

Jessy von Kleidermädchen hat gesagt…

So schöne Bilder! Nach Paris möchte ich auch nochmal reisen.


Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

Pia Laa hat gesagt…

Ich war zur Studienfahrt letztes Jahr mit einem Teil meiner Stufe in Paris & habe grade Fernweh während ich deinen Post lese. Ich vermisse die Stadt so sehr! Wir waren eine ganze Woche dort, hatten viel Zeit alles zu erkunden & haben so viel wie möglich war mitgenommen an Kultur und Wissen.
Deine Bilder zeigen einen guten Eindruck von Paris, ich kann mich noch genau erinnern, wie ich selbst an einigen dieser Ort stand & staunte. Vor allem der Eiffelturm bei Nacht war spektakulär!! Einen Crêpe von einem der Stände in der Hand saß ich mit einigen Freundinnen jeden Abend auf der gleichen Bank und genoss die Lichtershow des Eiffelturms. Ach ja - so eine wundervolle Stadt!
Liebe Grüße!
Pia von APPLAUSE

Jecky hat gesagt…

Paris ist einfach so eine wunderschöne, fotogene Stadt!

XX aus Nürnberg
Jecky
Want Get Repeat

Bina Nöhr hat gesagt…

Paris ist einfach meine absolute Lieblingsstadt. Dank dir für die Impressionen!
Liebst, Bina
stryleTZ

Isabelle hat gesagt…

Paris ist so eine tolle Stadt! Als ich im Winter da war (kurz vor Weihnachten) da war, war alles noch so schön beleuchtet. Und trotz der Kälte bin ich fast alle Strecken zu Fuß gegangen, um mich von der Schönheit dieser Stadt blenden zu lassen!
Ganz toll fand ich auch die Katakomben, wobei ich 3h in der Schlange stand, was ich nicht nochmal machen würde. Aber falls die Schlange dort jemals etwas kürzer sein sollte, ist das ein MUSS!!!
xx Isabelle

www.isabellesurmont.com

Dani_Nanaa hat gesagt…

Hallo meine Liebe,

toller Beitrag und super Tipps. ♥

Liebste Grüße <3
Dani

www.daninanaa.com

Miss LovelyAttitude hat gesagt…

ich war zwar erst einmal in paris, aber ich liebe diese stadt einfach nur *_* so schön und unglaublich viel zu sehen :D
http://www.youtube.com/c/MissLovelyAttitude
http://lovelyattitude.com

Kommentar veröffentlichen

Für alles, was nicht in einen Kommentar hineinpasst: holykatta@web.de