3. April 2012

SHOP: KOFFERPROFI

Jeder der öfters unterwegs ist, kennt dieses Problem mit großer Wahrscheinlichkeit. Zumindest war mein Gedanke bei einem Kauf von einem neuen Koffer in Anlehnung auf ein älteres Erlebnis. Es gibt verschiedene Koffertypen und der mir am praktischsten erscheinende ist dabei die Version eines Trolleys. Jedoch gibt es viele Eigenschaften die ihr bei einem Kauf zu berücksichtigen habt, wenn ihr glücklich mit eurem Koffer reisen wollt.
Kofferprofi hat mir sehr schnell geholfen, ein Stück zu finden, welches genau zu mir passt. Nämlich einen schlichten und wunderbaren Samsonite Koffer.


Der Shop von Kofferprofi ist gut durchstrukturiert, denn die einzelnen Kategorien sind unterteilt in den jeweiligen Anlässen und Beweggründen, die zu der Seite geführt haben könnten. Zunächst hat man also erst einmal die Möglichkeit sich durch die verschiedenen Kritikpunkte durchzuklicken, um eine begrenzte Auswahl an Gepäck- und Kofferstücken zur Anschauung zu haben.
Dieses Schema ist besonders gut, denn dadurch verläuft der Kauf unkompliziert und man findet schnell eine Auswahl, zwischen denen sich der Interessierte entscheiden kann.
In Anlehnung an meinen Erfahrungen, hier meine Tipps für euch:

  • Aussehen
Wie schon in der Vergangenheit oft belegt wurde, kaufen sich Menschen oft Sachen in ihrem Leben, die ihren Charakter oder ihr Äußeres am meisten widerspiegeln. Meistens unbewusst, aber dennoch eine Tatsache. Ich habe mich dennoch für ein schlichtes Modell entschieden, da es sehr zeitlos und zu jedem Anlass passt. Es ist schon ein wenig seltsam, wenn man betrachtet, wie sehr sich der Stil in der Kofferindustrie verändert hat. Mittlerweile sind den Farben, Formen und Mustern keine Grenzen gesetzt und jeder hat die Möglichkeit sich durch seinen individuellen Koffer selbst darzustellen.

  • Konstruktion
Mir ist es besonders wichtig, das etwas, was in meinen Besitz kommt auch lange eine Verwendung finden kann. Für mich ist es immer schade, wenn das Preis-Leistungsverhältnis in solchen Dingen scheitert, weil der Hersteller an den nötigen Kosten für eine lange Haltbarkeit gespart hat. Besonders sollte man bei dem Kauf also auf folgende Stellen achten: Räder, Reißverschlüsse, Material und den Griff zum halten beziehungsweise hinterherziehen. Denn dies sind die empfindlichsten Stellen an einem Koffer, wenn dieser auf Reisen geht und können deswegen leicht abbrechen, reißen oder schlichtweg nicht mehr funktionieren.


  • Preis Leistungsverhältnis
Wenn man beim Reisegepäck spart, ist das so, als würde man die Bremsen beim Auto weglassen. Deswegen zählt es oft, dass man das Geld investiert. Ansonsten bekommt man nichts oder kann zumindest nicht allzu viel erwarten.Wenn man nicht viel auf Reisen ist, dann ist die Kategorie eventuell uninteressant, da ein Koffer auf wenigen Reisen auch keine Verschleißerscheinungen zeigen kann. Doch wenn man wiederum öfters unterwegs ist, so wäre es eine sinnvolle Entscheidung, sich für einen namenhaften Koffer zu entscheiden. Außerdem kann es hilfreich sein auf gewisse Embleme zu achten, wie die vom TÜV, die besagen, dass der Koffer schon diverse Tests durchlaufen hat.

Diese Punkte werden vorallem in den jeweiligen Produktbeschreibungen und Fotos beantwortet und helfen euch zusätzlich bei eurer individuellen Entscheidung.
Natürlich ist der persönliche Geschmack dabei am Wichtigsten, da dieser bei der letzten Entscheidung am meisten Hilft. Solltest ihr euch also in nächster Zeit euch eine neue Tasche oder einen neuen Koffer kaufen wollen, so ist Kofferprofi meine Empfehlung für euch.
Der Kundenservice ist grandios und die Bestellung verlief problemlos, denn ich bevorzuge Internetseiten, bei denen man sich nicht zusätzlich anmelden muss und in diesem Sinne „anonym“ bestellen kann. Zudem erfolgte die Lieferung super schnell. Also wenn ihr noch in einen Last-Minute-Urlaub fliegt und noch das passende Gepäckstück braucht, schaut bei Kofferprofi vorbei und bildet euch eure eigene Meinung.


In diesem Sinne verabschiede ich mich in meinem Urlaub und wünsche euch noch angenehme Ferien- und Feiertage inklusive eine menge Sonnenschein und gute Laune!

Kommentare:

JayBee hat gesagt…

Samsonite ist und bleibt auch immer der kofferprofi schlecht hin. Mein Vater hat seine 2 jetzt schon 19 Jahre und sie funktionieren noch wie am ersten Tag trotz häufiger Benutzung. Bei denen weiß man das man das Geld nicht nur für den Namen bezahlt sondern wirklich für die qualität

Karolina hat gesagt…

Toller Koffer, zeitlos und elegant. Wünsche dir einen wunderschönen Urlaub. :)

Celina hat gesagt…

Diese Investition lohnt sich! Super Qualität !!!

Yanikas hat gesagt…

viel spaß im Urlaub :) wohn gehts denn :D?

der koffer ist übrigens tatsächlich sehr praktisch.

Liebe grüße

Siska hat gesagt…

schönen urlaub wünsch ich dir:)

. hat gesagt…

Schöner Blog.Hast du lust auf ggs verfolgen?-würde mich freuen.
xx,jessica
http://bitchfightboss.blogspot.de/

Unperfektes Mädchen hat gesagt…

Schöner Blog *-*
und tolle Fotos.!
Liebe grüße ;*

Franzi hat gesagt…

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mit das wichtigste Kriterium, finde ich! Selbstverständlich neben der Größe (je nachdem, was man eben benötigt) und der Handlichkeit. Was ich super finde, sind Modelle, die vier Rollen haben, sodass du sie neben dir herschieben kannst, ohne den Koffer ständig "am langen Arm" hinter dir herziehen zu müssen :)
Liebe Grüße xx,
Franzi

itsnotjustabag.blogspot.com

Katta hat gesagt…

Dankeschön!
Mallorca war mein Reiseziel!

Liebe Grüße,
Katta.

Katta hat gesagt…

Ja, die sind sehr praktisch. Jedoch nicht für jeden Untergrund geeignet!

Liebe Grüße,
Katta.

Eda hat gesagt…

Danke für deinen Kommentar :) Hast einen interessanten Blog und eine neue Leserin ;)

xx

Kommentar veröffentlichen

Für alles, was nicht in einem Kommentar hinein passt: holykatta@web.de